Tipps für ein reibungsloses Schuljahr

personal-804768_1280

 

Unter den Heimschülern scheint es ein allgemeines Missverständnis zu geben, besonders bei denen, die die Charlotte Mason Methode verwenden.Um es einmal klarzustellen: Der Charlotte Mason Ansatz bedeutet nicht nur “Lebendige Bücher”.Bei Charlotte Mason ist man nicht nur mit Lesen und Nacherzählen beschäftigt! Die Schüler von Charlotte haben geschrieben, gesungen, auswendig gelernt, aufgeführt, gezeichnet, mit Hilfsmitteln gearbeitet, nachgespielt, gemalt und geübt, aber sie sind auch spazieren gegangen.

Einen weiteren Tipp für ein problemloses Schuljahr: Wenn du die Fächer, die du an einem Tag unterbringen möchtest, planst, denk an Abwechslung. Achte darauf, dass alle Teile des Gehirns und Körpers verwendet bzw. angeregt werden. Mit anderen Worten: Lass die Kinder nicht stundenlang am Sofa sitzen oder lesen und Bücher nacherzählen. Damit wirst du das Kind überstrapazieren. Je länger du diesen Teil des Gehirns beanspruchst, desto schwieriger wird es für das Kind werden, sich voll zu konzentrieren und gut zu lernen.

Eine abwechslungsreiche Aufteilung der Fächer während der Woche trägt zu einer vielseitigen Bildung bei. Ebenso wichtig ist es, täglich verschiedene Methoden anzuwenden, um die volle Aufmerksamkeit einzuüben. Dann höre ich oft Kommentare wie diese: “Das leuchtet mir ein, aber wie macht man das? Wie weiß man, welche Fächer welche Gehirnhälfte bzw. den Körper ansprechen?”

Wir teilen daher diese Idee in kleinere Abschnitte und vereinfachen sie für die Umsetzung.(mehr auf–>http://www.charlottemason.at/)


 

Category: Charlotte Mason

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>