Monthly Archives: Mai 2015

Sommerferien bei uns !

holiday-house-177401_1280

 

Unsere Kinder und wir freuen uns auf die Sommerferien. Alle brauchen Erholung vom Schulalltag und dem Prüfungsdruck. Doch in einer kleinen, versteckten Ecke meines Homeschoolmutterkopfes springen bereits die Gedanken an das nächste Schuljahr umher. Es gibt wieder viel vorzubereiten und einzuteilen. Das Jahreskonzept für jedes Kind muss durchdacht werden. Lernmaterialen müssen ausgesucht werden. Viel Arbeit für mich.

Aber auch für die Kinder geht das Lernen weiter. Jedoch undercover!

Mein verstecktes Lernprogramm für die Sommerferien:

Sehr beliebt Familienspielabende.  Besonders geeignet sind Rechtschreibkönig, Rechendomino oder das englische New Amici.

domino-65136_1280

Diese Spiele trainieren jedes Kind genau auf seinem Lernlevel in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Und die Kinder lieben sie. Im Sommer haben wir oft Gäste. Die spielen dann auch mit. Wir alle haben da eine Menge Spaß damit…

Unsere Ausflüge werden teilweise auf die Lernthemen des nächsten Jahres abgestimmt. Diesen Sommer werden wir unter anderem verschiedene römische Ausgrabungen, den Großglockner und den Dachstein mit seinen Höhlen  besuchen.

Auch Vorlesebücher, Videoabende und Hörbücher bei Autofahrten  können auf Lernthemen abgestimmt werden. Es gibt großartige Kinderhörbücher zu Lernthemen wie Geschichte und Geographie.

Bei all dem muss die Freude an erster Stelle stehen, denn es sind ja Ferien.

Ich möchte allen Homeschoolern alles Gute für die letzten Prüfungen und erholsame, interessante und sonnige Ferien wünschen!

 

Eure Homeschoolmama (Smilla) aus OÖ

Übrigens- Es gibt endlich wieder die tolle Rechenleiste!!!!
http://www.betzold.at/rechenstufe-zr-20/p-1470.html

 


 

Category: Gastblogger | Tags: ,

Warum lernen wir Sprachen auf diese Weise? (1)

Unbenannthjjjhjh

 

Vor drei Jahren haben mein Mann und ich Cherrydale Press gegründet und  ein Fremdsprachenlernmaterial erarbeitet, welches die Sprachenlernmethoden von  Charlotte Mason verwendet. Wir hatten von ihren Methoden gehört und sie mit unseren Kindern zu Hause erfolgreich angewandt. Dann  hatten wir  für zwei Jahre ein Pilotprojekt an Schulen, die Mitglied der Ambleside Schools International (ASI) sind. Am Ende dieser Zeit hatten wir unsere ersten Bände von Spanisch sprechen mit Charlotte Mason und Francois veröffentlicht. Seitdem haben wir Französisch sprechen hinzugefügt und arbeiten daran “Deutsch sprechen” und “Italienisch sprechen” herauszubringen. Unsere Bücher sind auch so konzipiert, dass sie von spanisch, französisch, deutsch und italienisch sprechenden Leuten verwendet werden können, um Englisch zu lernen.

Da ich nun schon für mehr als 20 Jahre an der Universität unterrichte und die letzten 10 Jahre damit verbracht habe, meine Kinder zu Hause zu unterrichten, beschäftige ich mich sehr damit, wie wir lernen und auch wie wir unterrichten. Wenn ich etwas Neues lerne, möchte ich wissen, warum ich in einer gewissen Weise unterrichtet werde. Sicherlich sind die Methoden in unseren Sprachbänden einzigartig. Ich kann sie euch am besten erklären, indem ich euch Charlotte Mason und Francois vorstelle.

Sie lebten zur Zeit von Charles Dickens und Florence Nightingale – in der späteren Hälfte des 19.Jahrhunderts – aber ihre Ideen sind erstaunlich modern und werden uns helfen,  Fremdsprachen leichter zu lernen.

 Charlotte Mason mochte einen guten Witz und liebte es, draußen im Wald zu sein. Leute, die sie kannten, sagten, dass sie sich nach einer Begegnung mit ihr immer erfrischt  fühlten. Charlotte lebte im viktorianischem England, aber ihre Ideen waren nicht zeittypisch. Zum Beispiel glaubten damals viele Leute, dass arme Kinder nicht lernen konnten,aber sie wusste, dass dies nicht die Wahrheit war. Ihre eigene Familie war nicht wohlhabend gewesen; der amerikanische Bürgerkrieg hatte sich schlecht auf die Geschäfte ihres Vaters ausgewirkt. Und als sie 16 wurde, waren ihre Eltern bereits verstorben. Sie war nun überzeugt, dass auch arme Waisenkinder lernen konnten. Sie dachte, dass alle Kinder die besten Autoren lesen , die Musik großer Komponisten hören, die Bilder großer Künstler betrachten und Zeit draußen verbringen sollten, um die großartigen Werke des Schöpfers  betrachten zu können.. Sie glaubte auch, dass jede Familie im Stande sein sollte, mit anderen Familien aus anderen Ländern in Verbindung zu treten, indem sie mehrere Sprachen lernten.

dfdfddgr

Allyson ADRIANA alias “DR.A” ist am 18.09.2015 Referentin auf unserer Homeschoolerkonferenz.

DSC_5425_pp

Ihr Workshop wird sich mit Charlotte Masons Sprachenprogramm beschäftigen.

(Charlotte Masons Methode  hatte solchen Erfolg, dass viele Schüler bald mehr als drei Sprachen auf einmal lernten – und sie lernten jede Sprache nur für zwanzig bis vierzig Minuten zwei oder dreimal die Woche)


 

 

 

2nd Homeschool Conference

Invitation

2nd Christian Homeschool Conference

in Austria

Thursday till Sunday

17th-20th September 2015

 csm_St__Gilgen_See_04_b2385dfa92

EN Anmeldung mit Übernachtung HS Seminar 2015

EN Einladung+Information HS Seminar 2015

Theres leistner

SPEAKERTheres Leistner

is the german translator of

For the Children’s Sake ”

Theres will speak about the incredible wisdom and philosophy of education formed by Charlotte Mason, a teacher in England around the turn of the 20th century.

She will explain how to apply the Charlotte Mason method in your home school

You will be encouraged to  keep your  children’s minds alert, engaged, and interested in their school studies

 

Gemeinsam, statt einsam

hands-598145_1280

Der Verein Homeschooler.at wurde Anfang dieses Jahres gegründet. Wir möchten Hausunterrichtsfamilien informieren und unterstützen. Zahlreiche Anrufe und Anfragen haben uns den Bedarf für einen solchen Verein klar gemacht.

Möglichst viele Familien sollen motiviert und gut vorbereitet das neue Schuljahr beginnen können.

Daher haben wir im September ein besonderes Homeschoolseminar vorbereitet.

Wir beantworten dort eure Fragen ,wie man am besten beginnt

und haben einige interessante Seminare zum Thema” Lebendiges Lernen

Infos dazu findet ihr hier:

http://www.homeschoolerinaustria.at/?page_id=477

und hier

http://www.homeschoolerinaustria.at/?p=839

 

Gern könnt ihr den Verein auch durch Spenden unterstützen:

Homeschoolers.at-Bildung zu Hause Österreich

Allgemeine Sparkasse Oberösterreich

IBAN AT02 2032 0321 0032 3834


 

VORTRAG

Einführung  in die Bildungs- und Erziehungsgrundlagen von Charlotte Mason

Theres leistner

Theres Leistner

übersetzte 2006 Susan Schaeffer Macaulays „For the Children’s Sake – Foundations of Education for Home and School”, das breitere Kreise in den USA auf Charlotte Masons Erziehungs- und Bildungsphilosophie aufmerksam machte.

 

  • Was macht die CM – Methode in der USA so beliebt ?
  • Wo liegen die Stärken der Methode?
  • Wie kann man CM mit der österreichischen Prüfungssituation vereinbaren?(Erfahrungsbericht von mir .Susi)

 

 

Wann: 19.09.2015

Wo: Jugendgästehaus St.Gilgen

Dauer : ca. 3 Stunden ( 2 Vorträge mit anschließender Fragezeit)

 

 

Anmeldung zum Homeschoolerseminar