Monthly Archives: Januar 2016

Schulleseliste ….

old-books-436498_1920

…vor 100 Jahren und jetzt – ein Vergleich

 

 

1. Zeitperiode

Vor 100 Jahren wurden Bücher gelesen, die rund 50 Jahre alt waren

Die gewählten Bücher der heutigen Zeit sind selten älter als 20 Jahre.

2. Thematische Elemente

Die Bücher der alten Zeit waren voll mit geschichtlichem Hintergrund ( altes Griechenland,Mittelalter,..)

Heute handeln die Bücher von Drogen, schwierigen Jugendlichen,Talibans,illegale Einwanderer,…)

3. Leseniveau

Komplexe Sätze und ein reiches Vokabular im Gegensatz zu einfachen Sätzen,die mühelos verstanden werden.

 

Quelle:http://www.thefederalistpapers.org/us/school-reading-lists-100-years-ago-vs-today-show-how-far-educational-standards-have-declined

 


 

 

Category: Gastblogger | Tags:

Pflichtkindergarten: Abmeldung ist möglich!

kindergarten-555442_1920

In einer Vereinbarung gemäß Artikel 15a des Bundesverfassungsgesetzes (B-VG), einer Art Staatsvertrag zwischen Bund und Länder, wurde festgelegt, dass eine “halbtägig kostenlose und verpflichtende frühe Förderung in institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen” einzuführen ist. Damit sollten “allen Kindern beste Bildungsmöglichkeiten und Startchancen in das spätere Berufsleben unabhängig von ihrer sozioökonomischen Herkunft” geboten werden.

Tatsächlich ging es in der politischen Diskussion immer um die Frage, wie man mit Kindern in der ersten Volksschulklasse umgeht, die nicht Deutsch sprechen können. Um die Kinder “mit  Migrationshintergrund” nicht zu punzieren, mussten schließlich alle Kinder in den Zwangskindergarten. Schon damals und seit dem immer wieder sprechen “Experten” davon, dass ja ein Jahr viel zu wenig sei. Die Gleichschaltung aller Kinder ist erst zu erreichen, wenn diese mindestens drei Jahre vor der Schule verpflichtet werden.

weiter geht’s hierhttp://schreibfreiheit.eu/2010/08/02/zwangskindergarten-abmeldung-ist-moglich/

—->Abmeldung vom verpflichtenden Kindergartenjahr


 

 

Category: Gastblogger

Hey Papa! Die Rolle der Väter im Homeschooling

birdwatching-387426_1920

Wenn wir heutige durchschnittliche Familien anschauen, hat es oft den Anschein, dass sich die Väter aus vielen Bereichen, die die Familie und  Kindern betreffen, total ausgeklinkt, total zurückgezogen haben. Sie haben ihren Beruf, eventuell noch ein Hobby, das war’s.

Oft fragt man sich, „Wo sind die Männer?“. Alles, was mit der Familie zu tun hat, mit der Organisation, mit Kommunikation innerhalb der Familie und nach außen – läuft über die Mütter. Hier können wir als Homeschooling-Väter bewusst einen Gegenpol setzen, ein Signal, dass es so nicht sein muss, und so auch nicht Gottes Plan war, als er die Familie entwarf. (von Dr Auke Boersma )

Weiter geht es hier:http://homeschoolers.at/berichte-und-meinungen/hey-papa-die-rolle-der-vaeter-im-homeschooling.html


 

 

Category: Gastblogger | Tags:

Save the date

Homeschooler – Konferenz 2016

1.09.2016 – 4.09.2016 am Annaberg

annaberg


 

Category: Allgemein

Leseliste für die Oberstufe

books-1012088_1920

Geschichte literarisch aufbereitet

 

Stefan Zweig:

Erasmus von Rotterdam (Vordenker der

Reformation – Lutherzeit)

Marie Antionette (Französische

Revolution)

Andreas Gryphius:

Sonette (30-jähriger Krieg)

Georg Büchner:

Der hessische Landbote (gegen soziale

Ungerechtigkeit in der Zeit des Vormärz)

Gerhart Hauptmann:

Die Weber (Weberaufstand in Schlesien)

Franz Grillparzer:

Ein Bruderzwist in Habsburg

(Gegenreformation)

Erich Maria Remarque:

In Westen nichts Neues (von der

Schulbank in den 1. Weltkrieg)

Reinhold Schneider:

Las Casas vor Karl V. (Katholisierung

Südamerikas)

Peter Weiss:

Die Ermittlung (Nürnberger Prozesse in

Orginalzitaten auf der Bühne)

Rolf Hochhuth:

Der Stellvertreter (Rolle des Papstes in der

NS-Zeit)

Friedrich Dürrenmatt:

Romulus der Große (altes Rom, NS-Zeit)

Robert Musil:

Der Mann ohne Eigenschaften Teil 1 (das alte

Österreich)

Reiner Kunze: Die wunderbaren Jahre (Aufbegehren gegen die

DDR- Diktatur)

Erich Hackl: Abschied von Sidonie (Rassismus der NS-Zeit in

Österreich)

Mehr gibt’s auf www.charlottemason.at


 

Continue reading

Category: Buchtipps, Charlotte Mason | Tags: