Monthly Archives: November 2016

Eine Weihnachtsandacht für die Familie

advent-wreath-517165_1280

Sucht ihr eine Andacht, die ihr mit eurer Familie zu Weihnachten machen könnt? Unsere Familie macht die folgende Andacht am Heiligabend. Abwechselnd werden Schriftstellen gelesen, Lieder gesungen und die Weihnachtskrippe aufgestellt.

Vorbereitung

Alle Schriftstellen sollten vorher ausgedruckt werden, damit man sie vor Beginn des Programms an die jeweiligen Vorleser austeilen kann. Die ausgedruckten Schriftstellen können in einem Ordner aufgehoben und Jahr für Jahr verwendet werden. Wenn der Erzähler eine Schriftstelle angibt, kann der jeweilige Vorleser die angegebenen Bibelverse vorlesen.

Du brauchst auch ein Liederbuch oder die Texte zu den jeweiligen Liedern.

Die kleineren Kinder können an dem Programm teilnehmen, indem sie die angegebenen Teile der Weihnachtskrippe aufstellen. Wenn du nicht die unten angeführten Figuren besitzt, ersetze sie einfach mit dem, was du zu Hause hast. Die Stücke sollten vor Beginn der Andacht in Papier eingewickelt und nummeriert worden sein.

Das Weihnachtsprogramm

baby-21990_1280

o Gebet zum Anfang

o Lies Jesaja 9, 6-7: “Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und er heisst Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst; auf dass seine Herrschaft groβ werde und des Friedens kein Ende auf dem Thron Davids und in seinem Königreich, dass er’s stärke und stütze durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des Herrn Zebaoth.”

o Lied: Jesus, höchster Name

o Lies Micha 5, 1: “Und du, Bethlehem Efrata, die du klein bist unter den Städten in Juda, aus dir soll mir der kommen, der in Israel Herr sei, dessen Ausgang von Anfang und von Ewigkeit her gewesen ist.”

o Stelle den Stall auf

o Lied: In der Nacht von Bethlehem

Lies Lukas 2, 4-5 “So zog auch Josef von der Stadt Nazareth in Galiläa hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Betlehem heißt; denn er war aus dem Haus und Geschlecht Davids. Er wollte sich eintragen lassen mit Maria, seiner Verlobten, die ein Kind erwartete.”

o Stelle Maria, Josef und den Esel in den Stall.

o Lies Lukas 2,6-7: “Und als sie dort waren, kam die Zeit, dass sie gebären sollte. Und sie gebar ihren ersten Sohn und wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe; denn sie hatten sonst keinen Raum in der Herberge.”

o Stelle die Krippe mit dem Jesus-Kind in den Stall.

o Lied: Ihr Kinderlein kommet

o Lukas 2, 8-14: “In jener Gegend lagerten Hirten auf freiem Feld und hielten Nachtwache bei ihrer Herde. Da trat der Engel des Herrn zu ihnen und der Glanz des Herrn umstrahlte sie. Sie fürchteten sich sehr, der Engel aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr. Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt. Und plötzlich war bei dem Engel ein großes himmlisches Heer, das Gott lobte und sprach: Verherrlicht ist Gott in der Höhe und auf Erden ist Friede bei den Menschen seiner Gnade.”

o Stelle einen oder mehrere Engel auf.

o Lied : O du fröhliche

o Lukas 2, 15-20:Als die Engel sie verlassen hatten und in den Himmel zurückgekehrt waren, sagten die Hirten zueinander: Kommt, wir gehen nach Betlehem, um das Ereignis zu sehen, das uns der Herr verkünden ließ. So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. Als sie es sahen, erzählten sie, was ihnen über dieses Kind gesagt worden war. Und alle, die es hörten, staunten über die Worte der Hirten. Maria aber bewahrte alles, was geschehen war, in ihrem Herzen und dachte darüber nach. Die Hirten kehrten zurück, rühmten Gott und priesen ihn für das, was sie gehört und gesehen hatten; denn alles war so gewesen, wie es ihnen gesagt worden war”

o Stelle die Hirten und Schafe auf.

o Lied: Engel bringen frohe Kunde

o Eine Kuh oder ein anderes Tier kann jetzt aufgestellt werden.

o Matthäus 2, 1-12: “Als Jesus geboren war in Bethlehem in Judäa zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da kamen Weise aus dem Morgenland nach Jerusalem und sprachen: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten. Als das der König Herodes hörte, erschrak er und mit ihm ganz Jerusalem, und er ließ zusammenkommen alle Hohepriester und Schriftgelehrten des Volkes und erforschte von ihnen, wo der Christus geboren werden sollte. Und sie sagten ihm: In Bethlehem in Judäa; denn so steht geschrieben durch den Propheten (Micha 5,1): ‘Und du, Bethlehem im jüdischen Lande, bist keineswegs die kleinste unter den Städten in Juda; denn aus dir wird kommen der Fürst, der mein Volk Israel weiden soll.’ Da rief Herodes die Weisen heimlich zu sich und erkundete genau von ihnen, wann der Stern erschienen wäre, und schickte sie nach Bethlehem und sprach: Zieht hin und forscht fleiβig nach dem Kindlein; und wenn ihr’s findet, so sagt mir’s wieder, dass auch ich komme und es anbete. Als sie nun den König gehört hatten, zogen sie hin. Und siehe, der Stern, den sie im Morgenland gesehen hatten, ging vor ihnen her, bis er über dem Ort stand, wo das Kindlein war. Als sie den Stern sahen, wurden sie hoch erfreut und gingen in das Haus und fanden das Kindlein mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an und taten ihre Schätze auf und schenkten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhe. Und Gott befahl ihnen im Traum, nicht wieder zu Herodes zurückzukehren; und sie zogen auf einem andern Weg wieder in ihr Land.”

o Lied: Andachtsjodler

o Die drei Weisen können nun der Krippe hinzugefügt werden.

o Galater 4, 4-5: “Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und unter das Gesetz getan,damit er die, welche unter dem Gesetz waren, loskaufte, damit wir die Sohnschaft empfingen”

o Lied: Stille Nacht

o Ein Gebet zum Abschluss

tannenzweig-1063_640

——————————————————————————————————————-

Der Text wurde aus dem Englischen übersetzt von Irene Grantham, USA  mit freundlicher Genehmigung der Maxwell Family

Die Bücher der Maxwell Family können in Europa bei Rainbow Books bestellt werden.

——————————————————————————————————————–

Wer noch einen Adventsleseplan sucht, der kann bei Yasmine einen Plan downloaden:

https://lebenundlerneninrumaenien.wordpress.com/2016/11/22/advents-bibellese-plan-einfach-kurz-und-spannend/

 


 

Category: Gastblogger

Infotreffen

fam

Das nächstes Infotreffen findet im Jänner 2017 in Linz/OÖ statt.

Ort und Datum auf Anfrage:

homeschoolersinaustria(at)gmail.com